Dillingen

Wertinger Krippenfreunde spenden 1000 Euro

Freude bei DKMS – Deutsche Knochenmarkspenderkartei und Glühwürmchen

v. l.: Anneliese Malcher, Johann Hitzler, 2.Vorstand Helmut Schuster, Rosmarie Schweyer, Robert Eber, Rosmarie Nißl, Max Schaller, Anni Hörbrand und Wilhelm Mundi.

Foto: Konrad Friedrich

Die DKMS – Deutsche Knochenspenderkartei und der Verein „Glühwürmchen“ konnten sich freuen. Je 500 Euro übergaben die Wertinger Krippenfreunde den beiden Organisationen. Die 500 Euro-Spende der DKMS ging an „Anton sucht Helfer“ und kommt dem erkrankten Feuerwehrkommandant aus Schwenningen für die Typisierung zu Gute.

Der Betrag stammt aus der Höchstädter Krippenausstellung, sowie aus der Aktion bei der Wertinger Schlossweihnacht. Im Beisein der Vorstandschaft der Krippenfreunde Wertingen, überreichte Vorstand Rosmarie Nißl an Rosmarie Schweyer 500 Euro. fk

weitere Artikel