Dillingen

Medienzentrum öffnet wieder

Ab Mittwoch, 16. September 2020, nimmt das Medienzentrum Dillingen wieder seinen Betrieb auf.

Als eine Einrichtung des Landkreises Dillingen ist es im Erdgeschoss der Grundschule in Dillingen untergebracht und verleiht an Schulen, Kindertagesstätten und andere Bildungsträger moderne Medien, die in der Regel speziell für den Einsatz in Schulen oder Kindergärten produziert und dementsprechend didaktisch aufbereitet sind. Der Fokus im Medienzentrum richtet sich heute neben der Medienausleihe vor allen Dingen auch auf die Online-Distribution. Ohne große technische Fachkenntnisse können sich Lehrkräfte mittlerweile über die Homepage des Medienzentrums aus einem ständig wachsenden Angebot an didaktischen Online-Medien bedienen, die hier zum Download bereitgestellt werden. Über das Urheberrecht und den Datenschutz brauchen sich die Kunden keine Gedanken machen, da alle Verleihmedien und Onlinevorgänge lizenzrechtlich hundertprozentig abgesichert sind. Weitere Dienstleistungen des Medienzentrums Dillingen sind die Einbindung der medienpädagogischen Beratung sowie die Beratung in Fragen der digitalen Bildung und Ausstattungsplanung für Schulen, die insbesondere durch den stellvertretenden Leiter des Medienzentrums, Jochen Ruf, wahrgenommen wird.

Vermehrt in den Mittelpunkt rückt mittlerweile auch der Verleih von technischen Geräten. Unter anderem wurden schon vor geraumer Zeit ein Koffer mit Geocaching-Geräten und einige digitale Aufnahmegeräte erworben, die für Bildungszwecke entliehen werden können.

Neu im Verleihangebot ist für den Bereich der Lese- und Sprecherziehung das Kamishibai-Theater mit zahlreichen Geschichten, die für Kindertagesstätten und Grundschulklassen hervorragend geeignet sind.

Aufgerüstet wird derzeit auch im Bereich des einfachen Programmierens, das in dem an der Mittelschule neu eingeführten Informatikunterricht von den Lehrkräften vermittelt werden soll. Über die Homepage des Medienzentrums können die Lehrkräfte und Erzieher Einblick in den kompletten Verleihkatalog nehmen, über ihr Schul-Passwort Online-Downloads tätigen und sich über Neuerscheinungen und Neues im Medienbereich informieren.

Das Medienzentrum ist ab 16. September 2020 immer montags und mittwochs jeweils von 11:30 Uhr bis 15:30 Uhr durchgehend geöffnet. Erreichbar ist es telefonisch und per Fax unter der Nummer 09071-8250 und per E-Mail unter info@mzdlg.de. Die Internetadresse lautet: www.mzdlg.de.

Hurler

weitere Artikel