Dillingen

Müll-Recycling? Das ist doch kinderleicht!

Man nehme eine Handvoll Kita-Kinder, viel Müll und Abfallstoffe und startet ein Projekt mit dem übergeordneten Thema „Ressourcen und Mülltrennung“. Im Medlinger Kindergarten wurden genau diese Themen mit den Kids besprochen und auch praktisch in die Tat umgesetzt. Gerade in heutiger Zeit ist es notwendig, Kinder für diese Themen so früh wie möglich zu sensibilisieren. So wurde ihnen beigebracht, wie der Müll sinnvoll sowie umweltgerecht sortiert wird. Darüber hinaus spielte auch der respektvolle Umgang mit Lebensmitteln eine zentrale Rolle, denn viel zu oft landen noch verwertbare Lebensmittel zu schnell im Mülleimer. Im Großen und Ganzen konnten sich die Kinder während dieser Zeit einen guten Einblick über die Wichtigkeit des sorgsamen Umgangs mit der Umwelt verschaffen. Am Ende des Projekts fand eine Faschingsparty statt, die ebenfalls im Zeichen des Umweltschutzes stand. Alle Kinder präsentierten voller Stolz ihre selbstgebastelten Kostüme wie auch Kronen, die hauptsächlich aus Papier und Mülltüten hergestellt worden waren. Die Durchführung eines solchen Projekts prägt die Kinder für ihr späteres Leben, denn die Kombination aus Wissensvermittlung und praktischer Anwendung bleibt den meisten noch sehr lange im Gedächtnis.

Foto: Kita Medlingen

weitere Artikel