Dillingen

Info der Alzheimer-Gesellschaft f. d.Landkreis Dillingen a. d. Donau e.V

Auch in Corona-Zeiten möchte die Alzheimer Gesellschaft für den Landkreis

Dillingen a.d. Donau e.V. über ihre Arbeit und ihre Angebote informieren. Demenz ist ein gesamtgesellschaftliches Problem und sollte auch gesamtgesellschaftlich diskutiert und angegangen werden. Dazu ist Information und Wissen erforderlich.

Am Samstag, dem 25. Juli, von 09.00 - 12.00 Uhr, findet ein Info-Stand in Bissingen auf dem Parkplatz von Edeka Stoll in der Hohenburgstr. 17 statt. Unter Einhaltung der geltenden Hygiene- und Schutzmaßnahmen wird ab September (15. und 16.9., 29. und 30.9., 13.10., jeweils von 09.30 bis 16.00 Uhr) auch wieder eine Demenzhelferschulung (40 Schulungseinheiten à 45 Minuten) durchgeführt, und zwar im Vereinsheim Dillingen, Stadtteil Hausen, Lucknerstr. 1. Die Schulung ist kostenfrei. Nach Beendigung erhalten die Teilnehmer ein Zertifikat. Dazu sind noch Anmeldungen möglich.

Angehörige, die zu Hause eine demenziell veränderte Person pflegen und betreuen, können dies nicht alleine bewältigen und benötigen Hilfe von außen. Für Stunden werden die Angehörigen entlastet, wenn ein*e Demenzhelfer*in in die Familie kommt und die Betreuung der demenziell veränderten Person übernimmt.

Kontakt Alzheimer Gesellschaft für den Landkreis Dillingen:

Tel.: 09071-7979847 Mail: alzheimer-dillingen(at)web.de Internet: www.alzheimer-dillingen.de

Text: Iwona Brückner 1. Vorsitzende Alzheimer-Gesellschaft f. d.

Landkreis Dillingen a. d. Donau e.V

weitere Artikel